Die Sowjetdeutschen im Spiegel der Volkszählung

Zusammengestellt von der deutschsprachigen Zeitung "Neues Leben" in Russland aus Angaben, die der Broschüre "Naselenie SSSR" (RUS: "Bevölkerung der UdSSR") (erschienen bei Politisdat, Moskau, 1980) sowie der Zeitschrift "Vestnik statistiki" (RUS: "Bote der Statistik") (1980, Nr. 7, 9, 10 und 11)

Gesamtzahl der Sowjetbürger deutscher Nationalität

1939 1.423.534
1959 1.619.655
RSFSR 820.000
Kasachstan 660.000
1970 1.846.317
RSFSR 761.888
Kasachstan 857.077

In den einzelnen Republiken, Regionen und Gebieten, wo Sowjedeutsche konzentriert leben, beträgt laut Volkszählung von 1979 der Anteil der Einwohner deutscher Nationalität wie folgt:

Region Gesamt Deutsche Anteil %
RSFSR 137.409.921 790.762 0,6
Kabardinisch-Balkarische ASSR 666.546 9.905 1,5
Kalmykische ASSR 294.527 5.509 1,9
Autonomes Gebiet der Chakassen 498.384 11.130 1,9
Altai-Region 2.686.196 124.745 4,6
Region Krasnodar 4.743641 24.237 0,5
Region Krasnojarsk 3.198.551 54.518 1,7
Gebiet Wolgograd 2.477.953 26.746 1,1
Gebiet Kemerowo 2.958.429 47.040 1,6
Gebiet Nowosibirsk 2.620.130 64.895 2,5
Gebiet Omsk 1.956.799 120.806 6,2
Gebiet Orenburg 2.088.150 43.827 2,1
Gebiet Swerdlowsk 4.454.508 33.588 0,8
Gebiet Tomsk 866.713 15.027 1,7
Gebiet Tjumen 1.885.184 22.316 1,2
KASACHISCHE SSR 14.684.283 900.207 6,13
Gebiet Aktjubins 630.383 30.084 4,8
Gebiet Alma-Ata 850.218 60.664 7,1
Gebiet Dshambul 931.204 69.446 7,5
Gebiet Dsheskasgan 449.153 23.729 5,3
Gebiet Karaganda 1.254.764 130.863 10,4
Gebiet Koktschetaw 616.106 76.438 12,4
Gebiet Kustanai 942.938 94.584 10,0
Gebiet Pawlodar 807.224 81.487 10,1
Gebiet Nordkasachstan 572.709 37.634 6,6
Gebiet Semipalatinsk 773.489 44.057 5,7
Gebiet Taldy-Kurgan 662.799 35.661 5,4
Gebiet Zelinograd 809.369 102.654 12,7
Gebiet Tschimkent 1.564.957 50.742 3,2
KIRGISISCHE SSR 3.522.832 101.057 2,9
TADSHIKISCHE SSR 3.806.220 35.853 1,0
Gebiet Kurgan-Tjube 703.006 12.338 1,8